Silberbesteck verkaufen- Was Oma noch zu schätzen wusste

Aufgrund der Finanzkrise steigen Investitionen in Güter mit messbarem Gegenwert, wie z.B. Gold oder Silber. Die Folge sind steigende Kurse für Edelmetalle. Der Silberankauf und Silberverkauf boomt daher wie noch nie. Ein guter Zeitpunkt also, um Omas Schatz in bares Geld zu verwandeln. Was eigenet sich zum Verkauf? Welche Silberbesteck Legierungen sind wertvoll?

Der Wert von Silberbesteck

Grundsätzlich können im Silberankauf alle Waren gehandelt werden, die tatsächlich Silber enthalten. In vielen Haushalten findet sich außer dem obligatorischen Silberschmuck oft auch Tafelsilber. Dieses lässt sich ebenfalls gewinnbringend verkaufen. Wie viel Ihr Silberbesteck wert silberverkaufenist, hängt von der Silbermenge ab, die darin enthalten ist.

Ausschlaggebend hierfür sind die Silberbesteck Legierungen. Günstige Bestecke sind oft nur optisch versilbert und eignen sich nicht für den Silberankauf oder Silber verkaufen. Hochwertige Silberbesteck Legierungen beinhalten wesentlich mehr Silber. Wenn Sie sich also schon immer gefragt haben, was Sie mit dem angelaufenen Besteck Ihrer Großmutter anfangen können, sollten Sie einmal über einen Silberverkauf nachdenken. Berechnen Sie selbst, wie viel Ihr Silberbesteck wert ist.

Silberankauf – Silberbesteck verkaufen Den Gesamtwert richtig berechnen

Der Silberbesteck Wert ergibt sich aus den verwendeten Silberbesteck Legierungen. Auf den Besteckteilen ist meist ein Stempel eingraviert. Dieser gibt Aufschluss über die verwendete Menge Silber in Gramm pro Kilogramm. Ist z.B. auf Ihrem Besteck eine 800 eingraviert, bedeutet dies, dass der Silbergehalt bei 800g / Kilogramm, also 80 % liegt. Zahlen im Bereich 80-160 bedeuten, dass Ihr Besteck nur oberflächlich versilbert ist. Aufgrund der stark gestiegenen Silberpreise kann aber auch dieses, oft als Hotelsilber bezeichnete, Besteck im Silberankauf oder Silberverkauf, gewinnbringend verwendet werden.
Zusätzliche Bezeichnungen wie Buchstaben oder Zahlenpaare (z.B. 18/10) bedeuten meist, dass kein echtes Silber verwendet wurde. Diese Silberbesteck Legierungen eignen sich also nicht für den Silberverkauf.
Um den zu ermitteln wie viel das Silberbesteck wert ist, müssen Sie es zunächst wiegen. Da Messer in der Regel über eine Stahlklinge verfügen, werden diese im Silberbesteck verkaufen nur mit ca. 1/5 des Silberwertes angekauft. Wiegen Sie diese also gesondert vom restlichen Besteck. Das Gewicht des Bestecks in Kilogramm mal der Silbermenge (Stempel), mal dem Ankaufspreis pro Kilo, ergibt dann den Gesamtwert ihres Schatzes.
Bei versilbertem Besteck sind auch pauschale Ankaufspreise pro Kilo möglich. Über die aktuellen Silberpreise und Berechnungen informiert Sie der Händler bereits im Voraus.
Bei ungestempeltem Material ist eine Probe notwendig. Modernes, ungestempeltes Besteck erweist sich dabei meist als wertlos, sehr altes hingegen, beinhaltet oft sehr hohe Mengen an Silber. Ein echter Schatz also.

Silberankauf und Silberverkauf 2013

Wenn Sie jetzt sicher sind, wie viel Ihr Silberbesteck wert ist, können Sie den Verkauf ganz bequem von zu Hause erledigen. Im Internet finden Sie genügend zertifizierte Händler für den Silberankauf und Silberverkauf. Die Ware kann per Paket oder per Werttransport zum Händler geschickt werden. Hat dieser das Material und die Silberbesteck Legierungen geprüft, erhalten Sie Ihr Geld per Überweisung oder Scheck. Jeder seriöse Händler wird Sie detailliert über Preise und Ablauf im Voraus informieren. Auch weitere Fragen bei der Wertermittlung wird der Händler gerne für Sie beantworten.
Es ist also ganz leicht, im eigenen Haus auf Schatzsuche zu gehen. Viel Erfolg bei Ihrem Silber verkaufen! Wir kaufen versilberte Bestecke 90er und 100er auch an. Preise für 90er und 100er Bestecke